AG Lampedusa_HannoverWir – die Projektgruppe “Unser Herz schlägt auf Lampedusa” – sind deutsche und italienische Bürger aus Hannover. Die Gruppe wurde im Oktober 2013 gegründet, kurz nach der Tragödie vor Lampedusa, die 368 Menschen das Leben kostete. Die Gruppe arbeitet eng mit dem Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover und mit Girafe Music & Publishing Hannover zusammen.

Die Mitarbeit in der Projektgruppe ist ehrenamtlich. Es ist unser Ziel, die Öffentlichkeit für das Drama der Flüchtlinge zu sensibilisieren und anerkannte Flüchtlingsorganisationen zu unterstützen.

Aktiv an unserem Projekt, das von Antonio Umberto Riccò und Renate Blanke koordiniert wird, beteiligen sich zur Zeit folgende Personen:

  • Edith Altebäumer
  • Renate Blanke, Mitkoordinatorin der Arbeitsgruppe, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Arne Borstelmann, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Christine Gerner, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Jochen Gerner, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Christina von Grone, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Hartwig Heine
  • Marcella Heine
  • Rüdiger Hofmeister, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Francesco Impastato
  • Christoph Isermann, Girafe Music & Publishing
  • Lisa Palm, Medinetz Hannover – Medizinische Flüchtlingsberatung e. V.
  • Martin Pandera, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Thomas Pompetzki, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Michael Rasenberger
  • Antonio Umberto Riccò, Koordinator der Arbeitsgruppe
  • Michael Wöstefeld, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover

Diese Personen haben in der Anfangsphase, aber auch danach in unterschiedlichen Zeitspannen, aktiv mitgewirkt:

  • Bruna Aledda
  • Francesca De Iuliis
  • Sigrid Jahnel, Spielkreis-Theater Matthias-Kirche Hannover
  • Claudia Mentzen
  • Georg Mesch, Janusz Korczak – Humanitäre Flüchtlingshilfe e.V. Hannover
  • Giuliano Micheli, Italienische Gemeinde Garbsen
  • Feri Mirabadi, Kargah e.V.
  • Nino Nicolosi, Italienisches Schulkomitee
  • Martina Otte
  • Giovanni Pollice, Vereins gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit „Mach meinen Kumpel nicht an!“
  • Michael Rasenberger
  • Ralf Rohde
  • Flavio Venturelli
  • Santo Vitellaro, Ital. Schulkomitees Hannover
  • Kai Weber. Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.